Ein Staatsislam im Elfenbeinturm? Islamische Theologie an deutschen Universitäten

Im Jahre 2010 kündigte die Bundesregierung an, an deutschen Universitäten die Islamische Theologie aufzubauen. Seit über einem Jahr sind nun Zentren der Islamischen Theologie eröffnet worden. Zu diesem Thema sind wir im Gespräch mit Bilal Erkin, Islamwissenschaftler und Doktorand am Institut für Islamische Theologie der Universität Osnabrück. Redaktion: Herr Erkin, können Sie sich bitte kurz vorstellen? Bilal Erkin: Ich bin in Köln geboren und in einem sozialen Brennpunkt groß geworden. Nach meinem Abitur studierte ich Islamwissenschaften und Informationsverarbeitung (BA) in Köln. Während meines Masters in...

Podiumsdiskussion: Moscheen in Deutschland

Hinweis: Die folgenden Äußerungen der Diskutanten stellen keine wörtlichen Zitate dar sondern sind lediglich Zusammenfassungen meiner Notizen. Es kann daher sein, dass bestimmte Ansichten (ungewollt) verfälscht dargestellt sind. Ich bitte Sie dies zu berücksichtigen, wenn Sie den Artikel zitieren möchten. Podiumsgäste: Claus Leggewie (Direktor des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen) - wurde vertreten durch Roland Löfler Christine Schirrmacher (Wissenschaftliche Leiterin des Instituts für Islamfragen) Bekir Alboğa (Beauftragter für interreligiösen Dialog der DİTİB) Alen Jasarevic (Architekt der Moschee Penzberg) Moderation: Joachim Frank (stv. Chefredakteur des Kölner Stadt-Anzeiger) Die...